Visualisierung des Vorplatzes der Grundschule und einer Zweifachsporthalle im York-Quartier in Münster-Gremmendorf.

spielerisches Lernen in alten Kasernen

Grundschule im York-Quartier in Münster-Gremmendorf

Das Entwurfskonzept für die städtische Grundschule York ermöglicht es, im Rahmen des städtebaulichen Masterplans ein attraktives und zeitgemäßes Baukörperensemble aus Grundschule und Sporthalle zu schaffen, dass sich behutsam, aber selbstbewusst in die exponierte Lage einfügt und den Platz des ehemaligen Stabsgebäudes neu besetzt. Mit seiner an den historischen Bestand angelehnten, aber individuellen Fassadengestaltung bei strenger Rasterung verfügt der Entwurf über eine eigene Identität und Unverwechselbarkeit innerhalb des neuen Quartiers. Zusammen mit der offenen und abwechslungsreichen Gestaltung der Lern- und Gemeinschaftsbereiche entsteht eine Schule, die den Kindern, dem Lehr- und Betreuungspersonal sowie dem Quartier insgesamt als Heimat und vielseitiger Veranstaltungsort zur Verfügung steht. 

  • Projektart

    Neubau

  • Funktion

    Bildungsbau

  • BGF

    8.108 m²

  • Projektstand

    Vision

  • Zeitraum

    2020

  • Auftragsart

    Realisierungswettbewerb

  • Auszeichnung

    2. Preis

  • Leistungsphasen

    LP1 – LP2

  • Mitarbeiter

    Susanne Boss
    Achim Eilmsteiner