Büroräumlichkeiten von sehw architektur in Berlin.

Jobs

Sehw ist ständig auf der Suche nach Verstärkung für das beste Team. Und es sind nicht nur Architekten, die wir suchen, sondern auch Bauingenieure, Bauzeichner, Stadtsoziologen und Strategieberater, um das breite Spektrum abzudecken.

Mit derzeit etwa 40 Mitarbeiterer*innen ist Sehw Architektur ein mittelständisches Architektur- und Generalplanungsbüro. Schwerpunkte sind Gebäude öffentlicher Nutzung, meist als Ergebnis vorgeschalteter Architekturwettbewerbe, und Gebäude für die Immobilienwirtschaft sowie eigene Projektinitiierungen. Das wachsende Team besteht aus Architekt*innen, Kreativen, Techniker*innen und Kaufleuten, ergänzt durch Spezialbereiche der Nachhaltigkeit und überzeugender BIM-Expertise.

Möchtest Du Teil unseres Teams werden? Herzlich willkommen!

  • Kaufmännische Leitung (m/w/d) ab sofort

    Als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung verantworten Sie das gesamte kaufmännische Ressort. Dazu zählen die Bereiche Controlling (inkl. Erstellen der Budgets/Forecasts), Finanz- und Rechnungswesen einschließlich Steuern und Bilanzen sowie das professionelle Management aller anfallenden Vertrags- und Rechtsfragen. Sie agieren sowohl nach außen als auch nach innen als kompetente und engagierte Partner*in in kaufmännischen Fragen und entwickeln den Bereich inhaltlich weiter.

  • Officemanagement und Assistenz (m/w/d) ab sofort

    Bist du ein vielseitiges Organisationstalent und willst dich darum kümmern, dass das Büro läuft, möchtest du das freundliche Gesicht sein, was man als erstes bei uns sieht? Dann wollen wir dich gerne kennenlernen!

  • Leitung Personalmanagement und Teamentwicklung (m/w/d)

    Sehw Architektur ist ein deutschlandweit und darüber hinaus tätiges Architektur- und Generalplanerbüro mit Hauptsitz in Berlin. Es beschäftigt derzeit etwa 40 Mitarbeiter*innen. Für öffentliche und private Auftraggeber*innen erarbeitet Sehw seit 1996 innovative und individuelle architektonische Lösungen. Sehw steht für eine Ästhetik der Nachhaltigkeit sowie für sozialen Mehrwert in der Architektur.