Blick von der Stßraße auf den Neubau Kriminalpolizeidirektion in Calw.

Polizei auf dem Holzweg

Polizeidirektion Calw

Der Neubau markiert als baulicher Neuanfang den nördlichen Stadteingang auf prägnante Weise. Der Haupteingang orientiert sich direkt zur Verbindungsstraße. Prägend für die Architektur des Gebäudes ist seine um die zwei großzügigen Innenhöfe angeordnete Form. Durch sie entstehen vielfältige Wege-, Blick- und Raumbeziehungen, die eine funktionsgerechte Verortung der unterschiedlichen Abteilungen. Durch das Einfügen der Mittelzonen verfügt das Gebäude zudem über einen variabel gestaltbaren Bereich, die neben den Sonderflächen auch Durchbrüche zwischen den Fluren der einzelnen Dienststellen erlaubt und damit informelle Begegnungszonen schafft. Die zentrale Kommunikations- und Erschließungszone bildet das Haupttreppenhaus, dass direkt an den Eingangsbereich angrenzt und über eine von Oberlichtern natürlich belichtete Kaskadentreppe alle Etagen miteinander verbindet.

Fassade des Neubaus Kriminalpolizeidirektion in Calw.
Innenhof des Neubaus Kriminalpolizeidirektion in Calw. Haupttreppenhaus des Neubaus Kriminalpolizeidirektion in Calw.
  • Projektart

    Neubau

  • Funktion

    Verwaltungsbau

  • BGF

    8.800 m²

  • Projektstand

    Vision

  • Zeitraum

    2021

  • Auftragsart

    Realisierungswettbewerb

  • Auszeichnung

    2. Preis

  • Baukosten

    23.400.000 €

  • Leistungsphasen

    LP1 – LP2

  • Mitarbeiter

    Susanne Boss
    Achim Eilmsteiner